Schuld

Konstruktive Schuldbearbeitung

Das Buch zu diesem besonderen Ansatz : Schuld | Macht | Sinn

 

Die dreiteilige Fortbildungsreihe

 

Die Vortragsperformance Macht Schuld etwa Sinn?

 

Alle Downloads zu Schuld

Buch Schuld Macht Sinn Warum Chris Paul

Die Suche nach Versäumnissen bis hin zu direkten Schuldzuweisungen sind für viele Hinterbliebene ein wesentliches Element ihres Trauerprozesses: Hätte der Tod verhindert werden können? Habe ich mich, haben andere sich falsch verhalten? Vorwürfe in alle Richtungen können sich jahrelang quälend über alle anderen Gedanken und Gefühle des Trauerns legen. „Das muss ich ihnen abnehmen!“ denken die Begleitenden. Doch für Trauernde können Schuldzuweisungen wichtig und stabilisierend sein.

– Was bedeutet es für die Trauerbegleitung, wenn die scheinbar sinnlosen Schuldvorwürfe einen wichtigen Nutzen haben?

– Wie begleiten wir Vorwürfe, die sich mit inneren Normen auseinandersetzen im Gegensatz zu Schuldzuweisungen, die die Leere nach dem Tod eines nahen Menschen erträglicher machen?

Im Vorwort zur dritten Auflage von „Schuld Macht Sinn“ schreibt Dr. Uwe Rieske:

„Chris Paul hat die Farbskala der Schuldwahrnehmung neu sortiert. Zum finsteren, blockierten Raum der Schuld und Schuldvorwürfe wurde die Tür geöffnet. Präzise, einfühlsam und geschöpft aus jahrelangen Erfahrungen in der Trauerbegleitung hat Chris Paul ihre neue Perspektive auf die Schuldwahrnehmung entwickelt. Dieses Buch ist eine Sehhilfe – und ein Gehhilfe. Dieses Buch kann helfen. Wer trauernde Menschen begleiten will, muss es vorher lesen.“

Die dreiteilige Fortbildung „Konstruktive Schuldbearbeitung“ eignet sich für erfahrene TrauerbegleiterInnen und alle, die im Rahmen von Psychotherapie, Beratung und Seelsorge mit Fragen nach Schuld und Vergebung konfrontiert werden. Sie wird von Chris Paul und Ihren KollegInnen im Netzwerk schuld*werker*innen an verschiedenen Orten als Inhouseschulung unterrichtet.

Bei Schuldfragen vergeht uns eigentlich das Lachen – doch in dem szenischen Vortrag „Macht Schuld etwa Sinn?“ zeigt Chris Paul, dass der Umgang mit Schuld auch heitere Seiten haben kann. Das ermöglicht die Beteiligung von Clownin Aphrodite. Petra Hohn vom VEID e.V. sagt zu der Mischung aus Performance, Rollenspiel und Vortag: „Das sind Bilder, die man nicht vergisst.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Sich selbst vergeben“

16. April 2021


Vortrag von Chris Paul über das schwierige Thema – „Sich selbst vergeben“ im Rahmen der Vortragsreihe „Wieder Boden unter den Füßen spüren“, veranstaltet durch den AGUS e.V. am 16.04.2021 in voller Länge auch mit allen Fragen und Antworten.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Schuldvorwürfen im Sterbe- und Trauerprozess

13. November 2020


Beim Onlinekongress „Bedürfnisorientiert Sterben zulassen“ wird am 13.11. mein Interview zum Umgang mit Schuldvorwürfen im Sterbe- und Trauerprozess freigeschaltet. Einen Schlüsselmoment für die Entwicklung der Konstruktiven Schuldbearbeitung beschreibe ich hier im Video.
Weitere Infos zum Kongress sind ebenfalls um Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schuld und Corona

9.Mai 2020


Die Beschränkungen der Corona-Krise lösen viel Leid aus, aber sie machen auch erfinderisch! Das haben die Macher*innen der Messe Leben und Tod eindrücklich beweisen. Da es unmöglich war, sich wie jedes Jahr in der Messe Bremen zu begegnen, wurde innerhalb weniger Wochen ein umfangreiches Programm für den Livestream und zum Downloaden zusammengestellt. Die Anfrage von Maike Wengler, der Messeinitiatorin, machte mir Mut, es auszuprobieren und so war ich mit gleich drei Beiträgen dabei.

Schuld | Macht | Sinn

 

Ein Film zur Vortragperformance von und mit Chris Paul und Clownin Aphrodite

 

DVD: 90 Minuten Live-Mitschnitt vom 10.04.2019 im Siegburger Stadtmuseum

JETZT IM SHOP ERHÄLTLICH

Video Macht Schuld Sinn Dvd Cover Chris Paul Trauerinstitut Deutschland

Inhalte der DVD

„Macht Schuld etwa Sinn?“ von und mit Chris Paul und Clownin Aphrodite 2019

0:00:00 Intro, Schuldvorwürfe und der Verlust von Humor, Respekt und Mitgefühl
0:06:20 Das Persönliche Gesetzbuch, Normative Schuldvorwürfe
0:11:34 Wer weist wem Schuld zu? Die Richtungen von Schuldzuweisungen
0:15:50 Strafe und Buße als Folge von Schuldzuweisungen gegen andere und sich selbst
0:18:45 „Da ist doch niemand Schuld“ Reaktionen, die gut gemeint sind, aber nicht immer gut tun
0:23:25 Innehalten – Abstandhalten – Mitfühlen
0:28:05 Geh-Hilfen, Gehilfen: Instrumentelle Schuldzuweisungen
0:30:30 Schuldzuweisungen als Geh-Hilfe bei unerfüllter Sehnsucht
0:32:36 Eine Geschichte von Freundschaft und Verlust erzählt mit „Bindungsfäden“

0:38:57 Ein Beratungsgespräch mit Indirektem Arbeiten bei unerfüllter Sehnsucht
0:48:11 Indirektes Arbeiten erklärt: Schöne Momente und sinnstiftende Erinnerungen
0:50:07 Schuldzuweisungen als Geh-Hilfe für das Bedürfnis, die Welt zu verstehen
0:56:00 Indirektes Arbeiten erklärt: Informationen ergänzen, Legendenbildung anregen
1:00:25 Vorwürfe durch andere und an andere
1:04:53 Vorwürfe durch andere und Vorwürfe gegen sich selbst
1:05:44 Ein Beratungsgespräch mit Direktem Arbeiten an Normativen Beschuldigungen
1:13:13 Was macht das mit deinem Leben? Selbstbestrafungen und ihre Dauer
1:17:09 Einige vergebliche Versuche, um Verzeihung zu bitten
1:19:20 Präzise und voller Mitgefühl um Verzeihung bitten
1:21:55 Verzeihen und Versöhnen
1:22:21 Um Verzeihung bitten, damit das Gegenüber frei wird
1:24:23 Sich selbst verzeihen
1:25:37 Zusammenfassung und Abschluss

Buch Schuld Macht Sinn Chris Paul

Schuld | Macht | Sinn

 

Arbeitsbuch für die Begleitung von Schuldfragen im Trauerprozess

 

Fragen nach Verantwortung und Schuld begleiten Angehörige nach vielen Todesursachen. In endlosen Gedankenspiralen stellen sie sich immer dieselben Fragen – was hätte ich tun können, um den Tod zu verhindern? Hätte ich überhaupt etwas tun können? Hätte ich etwas merken müssen? Aber auch Vorwürfe gegen andere können stark sein, gegen Psychologen, Ärzte und Verwandte.

zu den Bücher-Details

Buch Warum Hast Du Uns Das Angetan Chris Paul

Warum hast du uns das angetan?

 

Begleitbuch für Trauernde, wenn sich jemand das Leben genommen hat

 

Auch in diesem Buch gibt es ein ausführliches und leicht verständliches Kapitel zum Umgang mit Schuldfragen.

zu den Bücher-Details

Vortrag Macht Schuld Sinn Aphrodite Chris Paul

Vortragsperformance „Macht Schuld etwa Sinn?“ mit Chris Paul und Clownin Aphrodite


Trauerbegleiterin Chris Paul trifft Clownin Aphrodite zur Vortragsperformance: Macht Schuld etwa Sinn?

mehr erfahren